aca24@aca-pharma.de/

+49 341 33 73 33 60

IUCLID 6 – Dossiererstellung für „Lead registrants“

Zielgruppen

IUCLID 6-Anwender, die als „Lead registrant“ (federführender Registrant) für die Einreichung des gemeinsamen Registrierungsdossiers aller SIEF-Mitglieder verantwortlich sind. Basiswissen zu IUCLID 6 wird vorausgesetzt.

Seminarinhalte

Grundlegendes zu REACH für Lead Registranten

Kurze Einführung in REACH
Datenanforderung bei einer Registrierung
Gemeinsame Datennutzung (Letter of Access, LoA)
Stoffidentität (Substance Identity Profile, SIP)

Praktisches Arbeiten mit IUCLID

  • Erstellung eines Substanzdatensatzes für Lead Registranten
    • IUCLID Verzeichnisse/Inventories
    • Datenimport/Datenexport
    • Eintragen der registrantspezifischen Informationen:
      • Kapitel 1: Identität des Registranten, Stoffidentität, analytische Informationen
      • Kapitel 3: Angaben zur Herstellung und Verwendung
    • Eintragen der substanzspezifischen Informationen:
      • Kapitel 2: Einstufung und Kennzeichnung, PBT Bewertung
      • Kapitel 4-7: Einfache und qualifizierte Studienzusammenfassungen für physikochemische, toxikologische und ökotoxikologische Endpunkte sowie Umweltverhalten
      • Kapitel 11: Leitlinien zur sicheren Verwendung
    • Erstellen des Stoffsicherheitsberichts (Chemical Safety Report, CSR)
    • Datenschutz/Geheimhaltung
    • IUCLID plugins
  • Dossiererstellung
    • Einreichung des Dossiers bei der ECHA über REACH-IT
  • Tipps und Tricks

Referentin

Dr. rer. nat. Stephanie Franz, ACA-pharma concept GmbH

Termine nach Vereinbarung. Reine Seminarzeit: 6 h

Dieses Seminar kann in den Räumen der ACA-pharma concept GmbH oder als „Inhouse“-Seminar beim Kunden durchgeführt werden. Maximal 6 Teilnehmer.

Ansprechpartner und Informationen

Comments are closed.