aca24@aca-pharma.de/

+49 341 33 73 33 60

Seminar – Erlangung der Sachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern (gem. VO (EG) 1907/2006, Artikel 31 und Anhang II)

Datum und Veranstaltungsort

Datum und Veranstaltungsort

02.11.2016, 9:00 – 16:00 Uhr

BioCity Leipzig
Deutscher Platz 5
D-04103 Leipzig

Veranstalter

ACA-pharma concept GmbH
BioCity Leipzig
Deutscher Platz 5, Leipzig

Zielgruppen

Hersteller, Distributoren und Importeure chemischer Produkte, die mit der Erstellung von Sicherheitdatenblättern (SDB) beauftragt sind, Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Lehr – und Ausbildungspersonal und Verantwortliche für das Gefahrstoffmanagement

Download Einladung/ Informationsflyer (PDF)

Referenten

Prof. Dr. rer. nat habil. Clemens Allgaier, Professor für Pharmakologie und Toxikologie, Dipl. Chemiker
Dr. rer. nat. Heidi Becker, Fachtoxikologin für Biologie, Dipl. Biologin
Dr. rer. nat. Stephanie Franz, Dipl. Geoökologin

Inhalte

Übersicht über chemikalienrechtliche Grundlagen (REACH Verordnung, Gefahrstoffverordnung, nationale Vorschriften)
Wichtigste Neuerungen gemäß REACH und dem aktuellen Leitfaden für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern (REACH, Anhang II)
Aufgaben und Bedeutung des Sicherheitsdatenblattes
Grundlagen, Begriffe,  Definitionen, Geltungsbereiche
Aufbau und Bedeutung von SDB und eSDB anhand der Verordnungen (EG) Nr. 1907/2006 und (EG) 453/2010
Ermittlung, Beurteilung und Bewertung der intrinsische Stoffeigenschaften (Physikalisch-chemische, toxikologischer und ökotoxikologischer  Eigenschaften), mit Recherchestrategien
Grundlagen der Einstufung und Kennzeichnung gemäß GHS/CLP (Verordnung (EG) 1272/2008) von Stoffen und Gemischen mit Praxisbeispiele
Abbildung von Expositionsszenarien im eSDB mittels Verwendungsdeskriptoren
Grundlagen der Gefahrguteinstufung: relevante Informationen im SDB für die fünf Verkehrsträger
Arbeitshilfen und wichtige Informationsquellen für die SDB-Erstellung
Schnittstelle Betriebsanweisung
Überprüfung und Plausibilitätscheck von Sicherheitsdatenblättern
Checkliste der behördlichen Aufsicht

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr

490,- €* für die Teilnahme am Seminar, inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung. Zahlung nach Rechnungserhalt (zuzüglich USt.)

*Stornierungsbedingungen: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Absage bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- € erheben müssen. Bei Absage bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr, innerhalb 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn werden 100% der Teilnahmegebühr fällig. Bei einer Stornierung durch den Veranstalter erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurück.

Ansprechpartner und Informationen

Unterkunft

Gerne geben wir Ihnen Auskunft über Hotels in Leipzig zu speziellen Konditionen.

Stornierungsbedingungen

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Absage bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- € erheben müssen. Bei Absage bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr, innerhalb 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn werden 100% der Teilnahmegebühr fällig. Bei einer Stornierung durch den Veranstalter erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurück.

Ansprechpartner

Dr. Heidi Becker Telefon: 03 41/33 73 33 62 Fax: 03 41/33 73 33 67 E-Mail: Heidi.Becker@aca-pharma.eu

 

 

Comments are closed.