aca24@aca-pharma.de/

+49 341 33 73 33 60

english:

SEMINAR: ERFAHRUNGEN MIT DER UMSETZUNG DER BIOZIDPRODUKTE VERORDNUNG (BPR) (EU) Nr. 528/2012

Datum und Veranstaltungsort

02. Juni 2016
9:30 – 17:00 Uhr

BioCity Leipzig
Deutscher Platz 5
D-04103 Leipzig

Zielgruppen
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter (insbesondere aus den Bereichen Regulatory Affairs, Produkt Safety, F&E und Qualitätssicherung) aus Industrie, Gewerbe, Dienstleistung und Behörden, die von der Biozidprodukte-Verordnung betroffenen sind.

Veranstalter
ACA-pharma concept GmbH, BioCity Leipzig, Deutscher Platz 5, Leipzig in Verbindung mit dem Postgradualstudium „Toxikologie und Umweltschutz“ der Universität Leipzig (TOXNETZ).

Download Informationsflyer (PDF)

Seminarleitung und Referenten
– Prof. Dr. Clemens Allgaier, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig (Seminarleitung)
– Dominika Hannemann, STRÄTER Rechtsanwälte, Bonn
– N.N., Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM)
– Henning Krüger, JurSolution, Rechtsanwaltskanzlei, Dortmund
– Ingrid Borghorst, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Hannover
– Dr. Cornelia Rinn, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig
– Dr. Heidi Becker, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig

Unterkunft
Gerne geben wir Ihnen Auskunft über Hotels in Leipzig zu speziellen Konditionen.

Teilnahmegebühr
245,- € (zzgl. USt.) inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung. Für Teilnehmer des Postgradualstudiums beträgt die Teilnahmegebühr 150,- €. Zahlung nach Rechnungserhalt.

Stornierungsbedingungen
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Absage eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- € erheben müssen. Bei einer Stornierung durch den Veranstalter erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurück.

Ansprechpartner
Dr. Heidi Becker
Telefon: 03 41/33 73 33 62
Fax: 03 41/33 73 33 67
E-Mail: heidi.becker@aca-pharma.eu


Programm zum Seminar „Erfahrungen mit der Umsetzung der Biozidprodukte Verordnung (BPR) (EU) Nr. 528/2012“ am 02. Juni 2016.

9:30 Begrüßung und Einführung in die BPR
Prof. Dr. Clemens Allgaier, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig
10:15 Abgrenzung von Biozidprodukten gegenüber anderen Produktgruppen
Dominika Hannemann, STRÄTER Rechtsanwälte, Bonn
11:00 Pause
11:20 Behandelte Waren im Sinne der BPR
Prof. Dr. Clemens Allgaier
11:50 Zulassungsverfahren für Biozidprodukte
Dr. Cornelia Rinn E. Rocha, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig
12:20 Mittagspause/Imbiss
13:20 Praktische Erfahrungen mit der Datenanforderung für das Produktdossier
N.N., Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM)
14:05 Artikel 95: Datenteilung und Letter of Access (LoA) unter der BPR
Henning Krüger, JurSolution Rechtsanwaltskanzlei, Dortmund
14:35 Sonderfall: In-Situ Systeme
Henning Krüger
15:05 Pause
15:25 Erfahrungen mit der Umsetzung der BPR aus Sicht des Vollzuges
Ingrid Borghorst, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Hannover
16:10 Einstufung und Kennzeichnung von Biozidprodukten und behandelten Waren
Dr. Heidi Becker, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig
16:40 Abschlussdiskussion und Fazit
Prof. Dr. Clemens Allgaier
17:00 Seminarende

 

Comments are closed.