aca24@aca-pharma.de/

+49 341 33 73 33 60

Datum

auf Anfrage

Für Cannabidiol (CBD) werden eine Vielzahl von positiven Effekten auf die Gesundheit postuliert. Die Datengrundlage ist jedoch oftmals unzureichend, ebenso wie die Kenntnis über mögliche unerwünschte Wirkungen, gerade bei Langzeitanwendung. Gibt es neue Hinweise auf mögliche Wirkmechanismen? Dieser Frage wurde an organspezifischen Zellkulturen nachgegangen.

Problematisch ist oftmals auch die Produktzuordnung: Liegt ein Arzneimittel (AM) vor oder handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel (NEM)? Ist in D und der EU CBD in NEM überhaupt rechtlich zulässig? Und wie steht es mit dem Tetrahydrocannabinol (THC)-Gehalt in hanfhaltigen Lebensmitteln, ergibt sich daraus ein mögliches Gesundheitsrisiko für Verbraucher?

Diese und andere Fragen zum Thema CBD/THC wollen wir Ihnen nach aktuellem Stand des Wissens beantworten. Sie haben beim Webinar zusätzlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Zielgruppen

Der Online Workshoprichtet sich an Hersteller und Inverkehrbringer von CBD und CBD-haltigen Produkten sowie an Vertreter der überwachenden Behörden

Veranstalter

ACA-pharma concept GmbH
BioCity Leipzig
Deutscher Platz 5, Leipzig


Referenten

  • Prof. Dr. Clemens Allgaier, ACA-pharma concept GmbH, Leipzig (Seminarleitung)
  • Henning Krüger, JurSolution, Rechtsanwaltskanzlei, Dortmund
  • Prof. Dr. Peter C. Dartsch, Institut für zellbiologische Testsysteme, Wagenfeld
  • Dr. Dirk W. Lachenmeier, Zentrallabor für Hanfprodukte am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe
Informationen zu den Referenten

Prof. Dr. Clemens Allgaier (ACA-pharma concept GmbH), seit 2006 Geschäftsführer der ACA-pharma concept GmbH, Leipzig (www.aca-pharma.de), studierte Biochemie, ist seit 1998 Professor für Pharmakologie und Toxikologie an der Universität Leipzig und Leiter des Moduls „Regulatory Affairs and Risk Assessment“ beim “Postgradualstudium Toxikologie und Umweltschutz“.

Henning Krüger ist Inhaber der Rechtsanwaltskanzlei JURSOLUTION in Dortmund. Mehrjährige Tätigkeit als zuständiger Jurist der Bundesstelle für Chemikalien (BfC) bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Prof. Dr. Peter C. Dartsch ist Diplom-Biochemiker und habilitierter Humanphysiologe, Gründer und Geschäftsführer der Dartsch Scientific GmbH, externes Mitglied der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen.

Dr. Dirk W. Lachenmeier (CVUA Karlsruhe), seit 2015 Leiter der Abteilung für Pflanzliche Lebensmittel mit dem Zentrallabor für Hanfprodukte am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Karlsruhe (www.cvua-karlsruhe.de), studierte Lebensmittelchemie mit Promotion in Toxikologie an der Universität Bonn

Download Informationsflyer (PDF)

Programm des Online Workshops

09:15 Anmeldung
09:30 Rechtliche Aspekte in D und weiteren Ländern der EU.
Henning Krüger, Rechtsanwaltskanzlei JURSOLUTION, Dortmund
10:05 Pharmakologische Wirkungen und Nebenwirkungsprofil von CBD – Ableitung eines NOAEL/ADI.
Prof. Dr. Clemens Allgaier, ACA-pharma concept GmbH
10:40 Pause
11:00 Untersuchungen zur Wirkung von CBD an organspezifischen Zellkulturen.
Prof. Dr. Peter C. Dartsch, Institut für zellbiologische Testsysteme, Wagenfeld
11:35 THC in hanfhaltigen Lebensmitteln und E-Liquids – ein Gesundheitsrisiko für Verbraucher?
Dr. Dirk W. Lachenmeier, CVUA Karlsruhe
12:00 Ende der Veranstaltung
Teilnahme

Teilnahmegebühr

280,- €* (zuzüglich USt.) für die Teilnahme am Online Workshop. Zahlung nach Rechnungserhalt; eine Teilnahme am Online Workshop setzt die Zahlung voraus. Die Zusendung des Zugangscodes erfolgt 2 Tage vor dem Online Workshop. Anmeldeschluß ist der 20.09.2020.

*Stornierungsbedingungen: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Absage bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- € erheben müssen. Bei Absage bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Teilnahmegebühr fällig, danach wird die volle Teilnahmegebühr fällig, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer desselben anmeldenden Unternehmens benannt. Bei einer Stornierung durch den Veranstalter erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurück.

Technische Hinweise

Technische Hinweise

Für die Teilnahme an einem Online Workshop benötigen Sie einen PC/Laptop oder ein Tablet mit Internetanbindung und Soundkarte, sowie die aktuelle Version eines Internetbrowsers. Die Verwendung der Zoom-App wird empfohlen.
Wir öffnen den Online Veranstaltungsraum bereits 15 min vor Beginn der Beiträge (9.30), um mögliche technische Fragen zu klären. Ihre Fragen und Kommentare können Sie uns gern im Chat mitteilen.

Ansprechpartner

ACA-pharma concept GmbH
Telefon: 03 41/33 73 33 60
Fax: 03 41/33 73 33 67
E-Mail: aca_campus@aca-pharma.eu

 

Comments are closed.